Loading…
Home   >   Über uns   >   Aktuelle Projekte

Der LED Leuchtpylon vor dem Landesmuseum Zürich

Ein LED Leuchtpylon für das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz.

Das beliebte kulturhistorische Museum ist ein Ensemble aus einem feingliedrigen historischen Altbau und einem neuen skulpturalen Flügel. Erbaut wurde das Haus 1898 unter der Leitung des Architekten Gustav Gull, eines Schülers von Gottfried Semper. Gull bediente sich verschiedener historisierender Architekturelemente aus dem Spätmittelalter und der Neuzeit und führte sie zu einem Ganzen zusammen. Der 2016 eröffnete Neubau der Schweizer Architekten Christ & Gantenbein ergänzt Gustav Gulls Gebäudetrakt perfekt. Der 400cm hohe LED Leuchtpylon wurde so umgesetzt, dass dieser perfekt in Oberfläche und Farbigkeit zum Gebäude Bezug nimmt. Die Leuchtschriften wurden als Brozeguss umgesetzt und rückseitig nicht sichtbar an die Verkleidung montiert. Der LED Leuchtpylon ist ein echter Blickfang.