Loading…

Axa Leben AG | Die Fassade einhüllen mit einem Grossformatdruck

Der Versicherer Axa kauft von der Credit Suisse die Liegenschaft an der Zürcher Bahnhofstrasse 53.

Aus der ehemaligen Trutzburg der Schweizerischen Volksbank an der Bahnhofstrasse 53 soll eine Einkaufsmeile werden. «Die ehemalige Schalterhalle der CS im Erdgeschoss wird in Ladenflächen verwandelt», sagt Axa-Mediensprecher Mark Hauser. Ein Teil der Shops könnte sich dabei auch auf der Seite der St. Annagasse befinden. Dazu will die Axa dort zusätzliche Ausgänge schaffen. Bis es so weit ist, dauert es auch noch eine Weile: Zuvor wird die Technik ersetzt und modernisiert und das Gebäude aus energietechnischer Sicht auf den neusten Stand gebracht.

Attilio Meyer AG durfte mehr als 3000m² Netzplane bedrucken, und die Fassade einhüllen. Die grosse Herausforderung war unter anderem die komplexe Gerüstform zu übernehmen.